Verkauf durch den Eigent mer

Bevor Sie in Erwgung ziehen, Ihr Haus selbst zu verkaufen, fragen Sie sich, ob Sie die Zeit haben, die dazu bentigt wird, Ihr Haus zu verkaufen - auch wenn Sie nur das Wesentliche bedenken.

Das Wesentliche

  • Fhren Sie umfangreiche Recherchen ber die lokalen Marktbedingungen durch, einschlielich:
    • die gelisteten Preise und Verkaufspreise aller Huser in Ihrer Gegend fr die letzten sechs Monate,
    • die gelisteten Preise der Huser, die sich derzeit auf dem Immobilienmarkt befinden, und
    • die gelisteten Preise der Huser, die auf dem Markt waren, jedoch nicht gekauft wurden.
      Tipps: Beginnen Sie Ihre Recherchen im Internet. Anschlieend gehen Sie dann zum "County Tax Record Office" (Archiv des Landesfinanzamts) und stellen Sie die tatschlichen Verkaufspreise der Huser fest.
  • Erstellen Sie einen Marketing Plan.
    • Wie wollen Sie Ihr Haus an Immobilienmakler vermarkten? Die meisten Hauskufer arbeiten mit einem Makler zusammen, deshalb ist die Vermarktung an Immobilienmakler unerlsslich. Als Minimum sollten Sie wenigsten einen Brief und ein Flugblatt an alle Makler innerhalb eines Radius von 30 Meilen schicken.
    • Wie viel Geld knnen Sie fr Werbung ausgeben? Rufen Sie die lokalen Zeitungen an und informieren Sie sich, wie viel Anzeigen kosten. Sie sollten Anzeigen tglich und in der Sonntagsausgabe schalten.
    • Wer gestaltet und erstellt Ihr Flugblatt? Kufer erwarten es, ein Blatt mit Fakten mitnehmen zu knnen, wenn Sie ein Haus, das zu verkaufen ist, besichtigen oder daran vorbeifahren.
    • Wo stellen Sie Schilder auf? Gibt es zustzlich zum Vorgarten noch andere Gegenden, die in Ihre Nachbarschaft fhren und wo es angebracht wre, ein Schild aufzustellen?
    • Wo knnen potenzielle Kufer Informationen ber Ihr Haus im Internet finden? Sie wollen, dass potenzielle Kufer, die ihre Haussuche auf dem Internet beginnen, Ihr Haus finden. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Webseite erstellen, die Ihnen hilft, Ihr Haus zu verkaufen.
    • Wer nimmt Telefonanrufe von sich erkundigenden Interessenten an und macht Termine aus? Jemand sollte verfgbar sein, um solche Anrufe entgegenzunehmen und Termine auszumachen. Achten Sie darauf, dass Sie Termine, bei denen Sie das Haus zeigen, so schnell wie mglich ausmachen - sogar noch am selben Tag.
      Tipps: Fragen Sie bei Zeitungen nach ermigten Anzeigenraten fr mehrfache Platzierungen. Versichern Sie sich, dass Sie sich bei den Behrden erkundigen, ob es eventuell Einschrnkungen gibt im Bezug auf das Aufstellen von Schildern.
      "Bevor Sie Ihr Haus zeigen, ermitteln Sie, ob der Kufer vorqualifiziert ist.

  • Besttigen Sie, dass der potenzielle Kufer sich fr ein Hypothekendarlehen vorqualifiziert hat.
    • Sollte der Kufer mit Bargeld bezahlen, besttigen Sie, dass er die ntigen Ressourcen hat.
    • Wenn der Kauf davon abhngt, dass der Kufer selbst erst sein eigenes Haus verkauft, prfen Sie nach, dass das Haus des Kufers auf dem Immobilienmarkt gelistet ist. (Sie knnen auch herausfinden, wie lange das Haus des Kufers schon auf dem Markt ist.)
  • Verhandlungen, Vertrge und Vertragsabschluss
    • Sind Sie in der Lage, den Vertrag auszuhandeln?
    • Wissen Sie ber die gesetzlichen Pflichten eines Verkufers in Ihrer Gegend bescheid?
    • Wer erstellt den Vertrag? Werden Sie einen Anwalt dazu anstellen? Wenn ja, wie hoch sind die Kosten fr den Anwalt?
      Tipps: Zustzlich zum Kaufvertrag mssen Sie auch eine Offenbarung des Verkufers und eine Bekanntgabe ber Farbe mit Bleibasis ausfllen.

English French German Portuguese Spanish